Gran Canaria virtuell

Online-Reiseführer

GRAN CANARIA

Eine Insel zum Verlieben

Urlaub vor der Küste Afrikas

Gran Canaria

Urlaub auf Gran Canaria

Landschaftliche und kulturelle Vielfalt

Artenara - Gran Canaria Gran Canaria, die Insel des ewigen Frühlings, ist ein paradiesisches Eiland und liegt rund 4 Flugstunden von Deutschland entfernt. Die Kanareninsel befindet sich nahe dem afrikanischen Kontinent, auf der Höhe von Südmarokko. Sie ist fast kreisrund und hat einen Durchmesser von nur 50 Kilometern. Gran Canaria steht unter dem Einfluss von ozeanisch-subtropischem Klima. Sehr milde Winter und warme Sommer machen die Insel zu einem ausgezeichneten Ganzjahresziel. Etwa 1,5 Millionen Menschen besuchen jährlich diese hinreißende Insel.

Las Palmas, im Nordosten der Insel, ist die Hauptstadt und zugleich wirtschaftlich-kulturelle Metropole. Die Stadt zieht sich 9 Kilometer an der Küste entlang und die palmengeschmückte Promenade lädt zu einem gemütlichen Bummel ein. Las Palmas entblößt sich als eine Stadt voller Sensationen und interessanter Sehenswürdigkeiten.

Kristallklar schimmert der Ozean und die zahllosen Strände machen das Urlaubsvergnügen komplett. Großartig ist der Anblick der 30 bis 40 Meter hohen Dünen von Maspalomas, an der Südküste der Insel. Die 3 Kilometer lange Playa del Ingles, mit seinem feinen Sand, schließt sich unmittelbar an. Playa del Inglés ist das größte Touristenzentrum von Gran Canaria.
Der Strand von Puerto Rico ist vor allem bei Wassersportlern beliebt. Der künstlich aufgeschüttete, feine, weiße Sandstrand bietet eine perfekte Freizeitinfrastruktur.
Ein Geheimtipp ist die Playa de Güigüí. Dieses Strandparadies ist nur zu Fuß oder per Boot, ab Puerto de Mogán, zu erreichen. Der kleine Ort liegt malerisch an den Klippen. Dieses idyllische alte Dorf wurde im andalusischen Stil gebaut. Hier geht es noch recht beschaulich zu und das azurblaue Meer lockt mit einer kleinen Erfrischung.

Bergland Gran Canaria Gran Canaria erstaunt ihre Besucher mit einer unbeschreiblichen landschaftlichen Vielfalt. 2200 heimische und 800 eingeführte Pflanzenarten sind auf der Insel zu Hause. Fruchtbare Täler, markante Gipfel und Felsen, eine zauberhafte Bergwelt, sowie wunderbare Stauseen wollen entdeckt werden.
Wild und unberührt präsentiert sich auch der Nordosten der Insel. Faszinierende Vulkankrater, tiefe Schluchten und kleinstädtische Siedlungen prägen das reizende Hinterland. Besuchen Sie Arucas, die Stadt der Steinmetzen oder Vega de San Mateo. Hier finden Sie ein kleines Privatmuseum, indem die Wohnkultur der Insulaner zu besichtigen ist. Fahren Sie zum Wallfahrtsort Teror, dem religiösen Zentrum der Insel und erleben Sie am Sonntag das bunte quirlige Markttreiben.

Probieren Sie die traditionelle einheimische Küche, genießen Sie Folklore, die vielen kulturellen Angebote und lassen Sie sich von der kanarischen Lebensfreude anstecken.

Urlaub auf Gran Canaria

Strand- und Badeurlaub vom Feinsten

Die sonnenverwöhnte südliche Küste der Insel wurde schon vor mehreren Jahrzehnten touristisch erschlossen. Heute sind weite Bereiche des Südens Gran Canarias vom Massentourismus geprägt. Doch neben dem quirligen Playa del Ingles und den sich immer weiter ausdehnenden Urlauberzentren Maspalomas und Puerto Rico gibt es auch ein landschaftlich grandioses Bergland mit fast 2000 Meter hohen Bergen, ausgedehnten Kiefernwäldern, saftig grünen Hochebenen und verschiedenen Stauseen.

Die landschaftliche Vielfalt macht die Insel Gran Canaria so interessant. Kilometerlange goldgelbe Sandstrände, steil zum Atlantik abfallende Felswände, tief eingeschnittene Barrancos, blühende Berglandschaften im Frühjahr und bizarre Felsformationen - hier finden Sie alles auf kleinstem Raum.

Der bekannteste Strand der Insel ist die Playa de Maspalomas mit den mehrere Meter hohen feinsandigen Dünen. Der gesamte Strandbereich ist etwa 6 km lang. Die weitläufigen Dünen zwischen Playa del Ingles und Maspalomas reizen zum Sonnenbaden, werden aber leider auch von vielen Spannern bevölkert.

Zugang zum breiten Sandstrand und dem Dünenareal gibt es nur von westlich in Maspalomas bzw. östlich in Playa del Inglés. Entlang des ca. 6 Kilometer langen Strandes sind manchmal ganze Heerscharen von Strandwanderern unterwegs. Etwa in der Mitte des Strandes wird FKK betrieben.




Anzeige  
        



Urlaub auf Gran Canaria

Für jeden das passende Reiseangebot

Ob lange geplante Urlaubsreise oder Last Minute Trip, die Kanaren-Insel Gran Canaria ist das ideale Ferienziel für alle Jahreszeiten. Die Angebote sind breit gefächert von der All Inclusive Pauschalreise bis hin zu privaten Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Neue Billigflug-Angebote verschiedener Fluggesellschaften lassen die Kanarischen Inseln auch finanziell näher rücken. Mietwagen sind auf Gran Canaria ebenfalls sehr preiswert und ideal für das Entdecken einsamer Strände und der landschaftlichen Schönheiten der Insel.

Besonders im Hinterland der Touristenzentren im Süden werden idyllisch gelegene Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen für den Individualurlaub angeboten. Aber auch in den anderen Gegenden der Insel warten viele private Urlaubsdomizile auf Gäste.


Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter


Ferienhaus Ferienwohnung Finca - riesengroße Auswahl auf Gran Canaria


Ihr individuelles Urlaubsdomizil in den schönsten Gegenden der Insel:
Wunsch-Ferienhaus aussuchen, Termin eingeben, Urlaub online buchen




    Grüne Links? --> Info dazu