Gran Canaria virtuell

Online-Reiseführer

GRAN CANARIA

Eine Insel zum Verlieben

Urlaub vor der Küste Afrikas

Agüimes - Gran Canaria

Sie grüßen schon von weitem: die 2 hohen und anmutenden Türme der "Iglesia de San Sebastián" in Agüimes auf Gran Canaria. Die dreischiffige Basilika liegt an der "Plaza del Rosario" und wurde von der Regierung zum Kulturdenkmal erklärt. Ihr Baustil ist dem Neoklassizismus zuzuordnen, der Kunst- und Architekturstil des frühen 20. Jahrhunderts. Im Inneren befinden sich heilige Statuen von Luján Pérez. Die glanzvolle Kuppel der "Iglesia de San Sebastian" erinnert an eine Moschee.

Der malerische Ort Agüimes auf Gran Canaria liegt nur wenige Kilometer südlich von Ingenio, im Nordosten der Insel. Von Las Palmas aus erreicht man Agüimes über die Küstenstraße Richtung Süden nach 16 km.

Diese verträumte 26.000 Seelen Gemeinde besitzt ein mittelalterlich gut erhaltenes Zentrum. 1487 zur Zeit des Zuckerbooms wurde Agüimes gegründet. Hier siedelten Priester und Oberschicht, im benachbarten Ingenio wohnten hingegen die Arbeiter der Zuckerrohrplantagen. Die Pflanze brachten die portugiesischen Eroberer damals auf die Insel. Durch das optimale Klima folgten ertragreiche Ernten und ein wirtschaftlicher Aufschwung. Die Innenstadt wurde liebevoll restauriert. In den engen und verwinkelten Gassen sind gelegentlich aber noch arabische Einflüsse erkennbar. Heute hat sich Agüimes zu einem bedeutenden Kulturzentrum der Insel entpuppt. Zahlreiche Skulpturen schmücken die Altstadt. Kulturelles Highlight in Agüimes ist das Encuentro Internacional Tres Continentes - ein internationales Theaterfestival im September. Dieses Ereignis zieht viele Einheimische, Bewohner aus Nachbardörfern und auch touristische Besucher in seinen Bann.

Anzeige



Wie auch vielerorts anders auf Gran Canaria, gibt es in Agüimes auch Höhlen. Bis zum heutigen Tag werden diese Höhlen im Barranco de Guayadeque von Menschen bewohnt, teilweise sind sie im Eingangsbereich wie Häuser ausgebaut. Die Wohnräume liegen aber weit im Inneren des Felsen. Ihren Bewohnern werden so die heißen Sommertage erträglicher gemacht. Nahe Agüimes liegt die beliebte Touristenattraktion "Parque de los Cocodrilos", ein hübscher Tierpark mit dressierten Krokodilen und Papageien. In der Gegend gibt es also eine Menge zu erleben. Auch diese Station sollte während Ihrer Inseltour auf Gran Canaria nicht fehlen. Ihr Ortskern ist zwar nicht Denkmalgeschützt, aber über Agüimes kann abschließend gesagt werden: Es ist eine kleine traditionsreiche und stilvolle Ortschaft die viel ursprünglichen Charme versprüht und zusätzlich ein ideales Gebiet für Windsurfer und Taucher ist.

Karte und Satellitenansicht Agüimes


Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter


Ferienhaus Ferienwohnung Finca - riesengroße Auswahl auf Gran Canaria


Ihr individuelles Urlaubsdomizil in den schönsten Gegenden der Insel:
Wunsch-Ferienhaus aussuchen, Termin eingeben, Urlaub online buchen




    Grüne Links? --> Info dazu