Gran Canaria virtuell

Online-Reiseführer

GRAN CANARIA

Eine Insel zum Verlieben

Urlaub vor der Küste Afrikas

Die kleinen Kanaren

Provinz Gran Canaria

Relativ unbekannt sind sie - und im Schatten der sieben großen Kanarischen Inseln stehen sie auch. Die sechs kleinen Inseln nebenan, nördlich vor Lanzarote gelegen. Genannt werden sie das "Chinijo-Archipel". Auf Landkarten nimmt man sie als kleine Punkte wahr, unscheinbar. Aber das kleine Archipel ist mehr als ein kaum beachtetes Stück Land im Atlantik, an der Seite der berühmten Nachbarn. Fünf der Inseln - Alegranza, Montaņa Clara, Lobos, Roque del Este und Roque del Oeste - sind idyllische Paradise, Naturschutzgebiete und ohne Genehmigung ist ein Betreten strengstens untersagt. Sie werden auch nicht von Fähren angesteuert, sind unbewohnt und dienen den selten Vogelarten der Region als Rückzugsgebiete.

Graciosa hingegen ist besiedelt, als einzige im Chinijo-Archipel. Sie liegt ebenfalls nördlich vor Lanzarote, unmittelbar davor und ist rund 30 qkm groß, das macht knapp 0,5 % der Gesamtfläche der Kanarischen Inseln aus. Isla Graciosa ist ein beliebtes Domizil für Windsurfer, der Tourismus ist ansonsten sehr überschaulich. Im Süden der Insel Graciosas liegt der größte Ort, Caleta del Sebo mit etwa 700 Einwohnern und dem einzigen Hafen der Insel. Die Menschen leben vom Tourismus und dem Fischfang. Im Jahr 1986 wurde die Insel dem Naturpark Chinijo-Archipel angeschlossen. Der Ort mit dem schönen Namen Pedro Barba ist der zweite Ort auf Isla Graciosa, aber Touristen wohnen hier nicht. Im Winter ist das Dorf eine Geisterstadt, nur während der Sommermonate leben hier einige wenige Kanaren in ihren hübschen Ferienhäuschen. Das Klima auf Isla Graciosa ist durchgehend mild, genau wie auf der großen Schwesterinsel Lanzarote. Die Vegetation ist jedoch sehr karg, Eispflanzen zieren die Vorgärten der Bewohner. Und auch Straßen gibt es kaum, man bewegt sich hauptsächlich auf sandigen Pisten vorwärts. Es gibt drei Erhöhungen auf Isla Graciosa. Berge kann man es kaum nennen, denn der Las Agujas Grandes ist gerade einmal 266 m hoch, der Las Agujas Chicas 257 m, befindet sich in der Mitte der Insel und mit 157 Metern liegt im Norden der Montaņa Bermeja. Dort gibt es einen zauberhaften kleinen Strand mit weißem Sand, übrigens der schönste Strand von ganz Lanzarote, der Playa de Las Conchas. Unweit liegt Playa Lambra, ebenfalls ein hübscher Strand, jedoch wird dort recht viel Treibgut angespült. Caleta del Sebo, der große Ort nahe dem 172 Meter hohen Vulkan Montana Amarilla, bietet Touristen für Kurztrips ständigen Fährverkehr nach Lanzarote und in umgekehrte Richtung an. Orzola auf Lanzarote ist nur einen Kilometer entfernt und wird mehrmals täglich von den Fähren angefahren. Touristen sind auf Graciosa sehr willkommen, die Einheimischen sind stolz auf ihren fangfrischen Fisch, den sie Ihnen gern mit den typisch aromatischen Kräutern und sonnengereiften Tomaten servieren werden. Die Gästezimmer sind erschwingbar und die Insel ist ideal zu Fuß erkundbar. In Europa gibt es kaum ein Gebiet mit einer größeren Vielfalt an geologischen und vulkanologische Prozessen als hier. Aber: bitte Vorsicht, das Erklimmen des Monte Amarilla ist nur geübten Wanderern zu empfehlen, mit festem Schuhwerk. Auf dem Weg zum Gipfel des Vulkans gibt es einige unwegsame Stellen. Die Trampelpfade sind teilweise geröllig und nicht richtig befestigt. Planen Sie für die Wanderung ab Ihrem Quartier, wie gesagt, empfehlenswert ist der Ort Caleta del Sebo, bis auf den Vulkan rund 4 Stunden ein. An der anderen Seite der Insel, im äußersten Osten auf einer Landzunge, befindet sich auch eine Erhöhung, allerdings von Menschhand erschaffen. Der 18 m über dem Meeresspiegel stehende Leuchtturm in Punta Delgada. Er nahm den Betrieb 1905 auf und heute wird das Schiffweisende helle Licht in der Dunkelheit mit Solarzellen betätigt, die am Tage die intensiven und zahlreichen Sonnenstrahlen speichern. Hier regnet es selten. Diese kleine kanarische Insel Graciosa ist schon eine Perle im Atlantik. Nicht umsonst bedeutet Graciosa "die Liebliche".




Anzeige  
        




Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter


Ferienhaus Ferienwohnung Finca - riesengroße Auswahl auf Gran Canaria


Ihr individuelles Urlaubsdomizil in den schönsten Gegenden der Insel:
Wunsch-Ferienhaus aussuchen, Termin eingeben, Urlaub online buchen




    Grüne Links? --> Info dazu