Gran Canaria virtuell

Online-Reiseführer

GRAN CANARIA

Eine Insel zum Verlieben

Urlaub vor der Küste Afrikas

Flughafen Gran Canaria Las Palmas

Aeropuerto Gando de Gran Canaria

Flughafen Aeropuerto Airport Gran Canaria

Flughafen Las Palmas - Aeropuerto de Gran Canaria
Flughafen - Aeropuerto de Gran Canaria


Ausblick beim Anflug auf Gran Canaria
Blick auf Las Palmas de Gran Canaria und den
Pico del Teide / Teneriffa


Die erste und letzte Station eines jeden Gran Canaria Urlaubers ist wohl der im Jahr 1974 eingeweihte Flughafen Gran Canaria Las Palmas. Er ist der einzige touristische Flughafen der Insel. Neben ihm existiert noch ein kleiner militärischer Flugplatz in Gando. 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr werden hier Fluggäste aller Nationen Willkommen geheißen und auch wieder verabschiedet. Das hervorragende Klima ermöglicht diesen Rund-um-die-Uhr Betrieb. Fluggesellschaften schätzen die außergewöhnlich guten Flugbedingungen. Es kommt daher kaum zu wetterbedingten Widrigkeiten.

Der Flughafen Gran Canaria Las Palmas ist in Gando an der Ostküste der Insel gelegen, rund 18 km von der Insel- und Provinzhauptstadt Las Palmas de Gran Canaria entfernt, an der Autobahn GC-1, auf halber Strecke zwischen Playa del Inglés und Las Palmas - genauer gesagt zwischen Telde und Ingenio. Er transportiert jährlich über 9 Millionen Passagiere. Die meisten Flüge gehen nach Deutschland und Großbritannien. Der Airport Gran Canaria Las Palmas zählt zu Spaniens verkehrsreichsten Flughäfen. Fracht- und Passagieraufkommen ist das größte des kanarischen Archipels. Der Verkehr innerhalb der kanarischen Inseln macht etwa einen Anteil von 16% aus. Hierbei werden die Flughäfen Arrecife (Lanzarote), El Hierro, Fuerteventura, La Gomera, Santa Cruz de La Palma (La Palma), Teneriffa Süd und Teneriffa Nord angesteuert.

Flughafen Aeropuerto Airport Gran Canaria

Der Flughafen Gran Canarias verfügt über einen Terminal welcher in 3 Zonen unterteilt ist: Zone A koordiniert die Abflüge und Ankünfte innerhalb der EU, Zone B die internationalen Flüge und Zone C die Flüge zwischen den kanarischen Inseln. Die Abflüge befinden sich im 1. Stock, die Ankünfte im Erdgeschoss. Geschäfte, Restaurants, Cafés versüßen den Aufenthalt, zudem gibt es eine Apotheke, eine Bank, 5 Geldautomaten, 3 VIP-Lounges und einen Konferenzraum. Eine Flugverbindung besteht zu den folgenden deutschen Flughäfen: Berlin Schönefeld, Köln/Bonn, Dresden, Erfurt, Hamburg Fuhlsbüttel, Karlsruhe-Baden, Münster, Nürnberg, Saarbrücken/Ensheim, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Hannover, Leipzig, Paderborn, Niederrhein, Rostock-Laage, Stuttgart/Echterdingen, Bad Söllingen und München.

Wenn Sie keinen Pauschalurlaub gebucht haben und auch keine Hotelshuttels Sie in Empfang nehmen nach Ankunft, dann sind Sie auf sich gestellt um direkt die Insel zu erkunden oder ein Hotel aufzusuchen. Hierfür empfehlen sich die preiswerten Linienbusse. Sie verkehren stündlich. Die Buslinie Nr. 60 transportiert die Inselgäste zwischen Flughafen und Las Palmas mit folgenden Stationen: San Cristobal - Lady Harimaguada - Parque San Telmo und Parque de Santa Catalina. Die Haltestellen befinden sich in Zone A (EU-Flüge) und Zone C (Flüge zwischen den kanarischen Inseln). Der Preis pro Fahrt beträgt ca. 2 EUR pro Person. Die Buslinie Nr. 66 pendelt derweil zwischen Hotels und Ausflugspunkten. Ab Flughafen - Atlantico Shopping Centre - Hotel Vecindario - Bahia Feliz - Aguila Plaza - Clinica Roca - San Agustin - Beverly Park - Escorial - Broncemar - Plaza de Maspalomas - Gran Canaria Princess - Las Margaritas - Sunwing - Ocean Park - Faro II - Municipal Offices - Beach Flor - Maspalomas Oasis - El Palmeral Oasis - Mercurio Restaurant und Faro de Maspalomas, dem Leuchtturm von Maspalomas - ganz im Süden der Insel Gran Canaria. Ebenso retour, im Stundentakt. Von früh morgens bis spät abends haben Sie hier Anschluss. Die Transferzeit bei 25 km beträgt etwa eine halbe Stunde auf der Küstenstraße entlang bis zum Ziel, von Nord nach Süd. Auch hier ist das Ticket erschwinglich, für etwa 3 EUR pro Fahrt und Person können Sie auch an diversen Zwischenstopps aussteigen oder wieder zusteigen. Das Busunternehmen ist telefonisch zu erreichen unter (+34) 902 381 110. Sind die Busse zu voll oder die Wartezeiten zu lang, dann sind Taxis eine weitere und erlösende Alternative um schnell zum Ziel zu gelangen. Sie finden Sie vor allen 3 Zonen A, B und C vor. Die ungefähren Taxi-Fahrtpreise vom Flughafen Gran Canaria Las Palmas aus sind wie folgt: nach Las Palmas, San Agustin, Playa del Ingles für etwa EUR 20-30. Mit Ziel Maspalomas oder Arguineguin/Patalavaca zahlen Sie EUR 30-40, nach Puerto Rico ca. EUR 45 und bis Puerto de Mogan rund EUR 50.

Im Laufe der letzten Jahre wurden am Flughafen Gran Canaria auch große Anstrengungen und bedeutende Maßnahmen zum Schutz und zur Pflege der Umwelt unternommen. Nicht nur durch die Verwendung von Energiesparlampen im Beleuchtungssystem des Flughafenvorfeldes wurde Wert gelegt. Auch Flora und Fauna wird ernst genommen. Auf dem Gelände wurden 2000 neue Palmen gepflanzt, welche den bisherigen Palmenwald mit 3500 erweitern und Niststätten für Tiere ermöglichen. 16 Arten Greifvögel leben in dem Gebiet. Darauf ist man sehr stolz. Weiterhin wurde zur Bewässerung der Grünanlagen eine Aufbereitungsanlage zur Klärung der Abwässer errichtet um den Frischwasserverbrauch einzuschränken. Die zur Brandlöschung üblichen Halone wurden im Datenverarbeitungszentrum durch andere, umweltverträglichere Stoffe ersetzt. Der Bau eines modernen Übungsplatzes für Rettungsdienst und Feuerwehr verhindert die Kontamination der Böden und des Wassers durch entstehende Abwässer auf dem Flughafengelände. Wertstofftrennung im Passagierterminal wird groß geschrieben und eine Verbesserung der Kläranlageninfrastruktur durchgeführt, zur Entsorgung der Feststoffe aus den Flugzeugabwässern. Ein rundum modernisiertes Flughafengebäude und –gelände.





Anzeige  
        



Für alle Fälle und mögliche Probleme innerhalb des Flughafengeländes sollten Sie sich folgende Adresse und Telefonnummern notieren:

Aeropuertos Nacionales Navegación (LPA)
Aérea
Aeropuerto de Gran Canaria,
Tel: (+34) 928 579 000
Informationsstelle: (+34) 928 579 130
Touristeninformation: (+34) 928 574 117
Polizei: (+34) 928 579 350
Post: (+34) 928 579 306
Fundbüro: (+34) 928 579 130
Erste-Hilfe: (+34) 928 579 123


Fremdenverkehrsämter erreichen Sie über diese Anschrift:

Centro de Iniciativas y Turismo (Zentrum für Initiativen und Tourismus)
Pueblo Canario - Plaza de Las Palmeras 3
35005 Las Palmas de Gran Canaria
Telefon: (+34) 928 243 593
Fax: (+34) 928 296 241
E-mail: cit@citgrancanaria.es


Karte und Satellitenansicht des Flughafens Las Palmas de Gran Canaria

Hier finden Sie die kombinierte Karte / Satellitenansicht des Aeropuerto Gando / Gran Canaria.


Mit der Maus können Sie den Ausschnitt beliebig verschieben. Alternativ können Sie auch die Pfeilbuttons oben links verwenden. Die Plus- und Minusbuttons dienen zum Zoomen des Ausschnittes.
Per Button können Sie zwischen Karte, Satellit und einer kombinierten Ansicht hin- und herschalten.

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.

Flughafen Gran Canaria: Abflüge / Ankünfte / Flugstatus


Über das nebenstehende Tool können Sie sich die aktuellen Flugankünfte und Abflüge für den Airport Gran Canaria LPA anzeigen lassen.
Bei Eingabe Ihrer Flugnummer erhalten Sie den aktuellen Status für diesen Flug.



Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter


Ferienhaus Ferienwohnung Finca - riesengroße Auswahl auf Gran Canaria


Ihr individuelles Urlaubsdomizil in den schönsten Gegenden der Insel:
Wunsch-Ferienhaus aussuchen, Termin eingeben, Urlaub online buchen




    Grüne Links? --> Info dazu