Gran Canaria virtuell

Online-Reiseführer

GRAN CANARIA

Eine Insel zum Verlieben

Urlaub vor der Küste Afrikas

Auswandern nach Gran Canaria - Arbeiten auf Gran Canaria

Arbeiten auf Gran Canaria ist für viele pures Lebensglück. Tagsüber Arbeiten und abends am Strand liegen- was gibt es Schöneres? Damit man jedoch mit Erfolg starten kann, sollte man vorab einiges wissen.

Die meisten Jobs sind in der Touristikbranche zu finden. Besonders wichtig ist es, sich nicht nur auf Deutsch verständigen zu können. Englische und vor allem spanische Grundkenntnisse sollten auf jeden Fall vorhanden sein! Wer sich für einen Job im Büro oder bei der Verwaltung bewirbt, sollte mit perfekten Spanischkenntnissen überzeugen.

Zum Verdienst lässt sich sagen, dass das Durchschnittseinkommen niedriger ausfällt als in Deutschland. Bei einem Büro- oder Kellnerjob verdient man durchschnittlich um die 900 Euro.

Das Thema Arbeitsgenehmigung ist nur bedingt wichtig. Wer aus dem EU-Raum kommt, braucht keine Arbeitsgenehmigung. Wichtig ist hier nur eine Steuernummer, die beim zuständigen Polizeikommissariat oder der Ausländerstelle erhältlich ist. Zudem sollte man stets einen Arbeitsvertrag abschließen und diesen (besonders wenn die eigenen Sprachkenntnisse nicht 100 % sind) von einer weiteren Person durchlesen lassen, um später böse Überraschungen zu vermeiden.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Steuern. Wer arbeitet, muss ab einer gewissen Einkommenshöhe eine Steuererklärung abgeben (auch hier sind perfekte Spanischkenntnisse notwendig; ggf. kann hier auch ein deutschsprachiger Steuerberater aufgesucht werden).

Arbeiten auf Gran Canaria kann man jedoch auch auf selbständiger Basis, z.B. indem man ein eigenes Geschäft oder Bistro eröffnet oder von jemandem übernimmt (Traspaso). Hier ist ebenfalls dringend anzuraten, sich von einem Steuerberater unterstützen und beraten zu lassen.

Im Allgemeinen lässt sich aber sagen, dass man (mit sprachlichen Kenntnissen) gute Möglichkeiten hat auf Gran Canaria zu arbeiten. Besonders in Bistros, Kneipen oder Restaurants wird immer wieder neues Personal gesucht, genauso brauchen auch die vielen Hotels Unterstützung z.B. in der Reinigung der Zimmer. Wer sich selbständig machen möchte, sollte sich früh genug auf Gran Canaria umschauen, was bisher alles angeboten wird und wo es möglicherweise noch Marktlücken gibt.

Vorbereitung ist alles und sich z.B. schon einmal im Urlaub bei Unternehmen nach freien Stellen zu erkundigen und ggf. auch Bewerbungsunterlagen dort zu lassen, kann schnelle Jobs liefern!




Anzeige  
        




Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter


Ferienhaus Ferienwohnung Finca - riesengroße Auswahl auf Gran Canaria


Ihr individuelles Urlaubsdomizil in den schönsten Gegenden der Insel:
Wunsch-Ferienhaus aussuchen, Termin eingeben, Urlaub online buchen




    Grüne Links? --> Info dazu