Gran Canaria virtuell

Online-Reiseführer

GRAN CANARIA

Eine Insel zum Verlieben

Urlaub vor der Küste Afrikas

Auswandern nach Gran Canaria - Auswandern mit Kindern

Wer mit Kindern nach Gran Canaria auswandern will, muss sich natürlich im Vorfeld sehr gut erkundigen, wie es mit Kindergarten, Schule oder Studium in Spanien steht. Optimal ist es, wenn die Kinder noch sehr klein sind, denn dann hat das Kind diese einmalige Chance, zweisprachig aufzuwachsen. Auswandern mit Kindern benötigt in jedem Fall eine sehr gute Vorbereitung.

Als erste Adresse auf Gran Canaria ist die Deutsche Schule, das Colegio Oficial Alemán in Las Palmas zu nennen. Im Internet ist die Schule unter http://www.dslpa.org zu finden.

In Spanien ist in den Kindergärten, den Guarderias, mindestens ein "Meister" anzutreffen. Kindergärten dürfen in Spanien nur von qualifizierten Personen mit Meistertitel geführt werden. An Vorschulen werden nur examinierte Lehrer mit Maestro eingestellt. Staatliche Kindergärten und auch Vorschulen sind in Spanien kostenlos. Private Institutionen kosten zwar Geld, garantieren natürlich aber auch bessere Qualifikationen und sie bieten Ganztagsbetreuung an.

Vorschulerziehung ist freiwillig, aber empfohlen. Sie findet oft in den Kindergärten statt. Grundsätzlich werden dabei die Kinder für die Vorschulerziehung in die beiden Altersklassen 3 bis 6 und 0 bis 3 Jahre eingeteilt.

Schulpflicht besteht in Spanien grundsätzlich ab dem 6. Lebensjahr und reicht bis zum 16. Lebensjahr. Colegio nennt sich die Grundschule, in der die Kinder für die kommenden 6 Jahre gehen werden. Dort lernen sie bereits Fremdsprachen. Ein Schuljahr heißt Curso und zwei Schuljahre lassen sich als Ciclo zusammen fassen, was bedeutet, dass die 6 Grundschuljahre zusammen 3 Ciclo sind. In Spanien können Kinder während des Ciclo nicht sitzen bleiben. Allerdings wird am Ende eines Ciclo überprüft, ob er ein Jahr wiederholen muss. Anschließend folgt das Insituto als Gesamtschule bis zum 16. Lebensjahr als ESO (Educacion Seundaria Obligatoria). Danach kann ein Schüler in weiteren 2 Schuljahren sein Bachillerato machen oder eine Berufsausbildenden Weg begehen bzw. sich auf die Richtung Kunst oder Sport entscheiden. Für die Anmeldung an einer staatlichen Schule reicht ein Formular aus dem Internet.

Eine Walldorfschule gibt es derzeit nur auf Lanzarote. Informationen können hier eingesehen werden: http://www.colegioswaldorf.org/ .

Das Studieren in Spanien ist möglich, die Aufnahmeprüfung entfällt. Bedingung ist die Allgemeine Hochschulreife. Prüfungen zum Nachweis von Spanischkenntnissen werden von den einzelnen Universitäten selbst geregelt.




Anzeige  
        




Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter


Ferienhaus Ferienwohnung Finca - riesengroße Auswahl auf Gran Canaria


Ihr individuelles Urlaubsdomizil in den schönsten Gegenden der Insel:
Wunsch-Ferienhaus aussuchen, Termin eingeben, Urlaub online buchen




    Grüne Links? --> Info dazu