Gran Canaria virtuell

Online-Reiseführer

GRAN CANARIA

Eine Insel zum Verlieben

Urlaub vor der Küste Afrikas

Residenten

Leben im Ausland

Im Süden Gran Canarias leben geschätzte 10.000 - 15.000 von ihnen. Sie haben ihren Lebensmittelpunkt Deutschland verlassen und ein neues zu Hause in einem anderen Land gefunden. Die Residenten, Auswanderer. Gehen wir von Deutschland aus, nennen sie sich auch "Auslandsdeutsche". Es gibt vielerlei Gründe für den Entschluss, der Heimat den Rücken zu kehren. Beruf, Liebe, oder auch einfach das Verlangen nach mehr Sonnenstunden. Den Lebensabend unter der Sonne Spaniens zu verleben, diesen Traum haben viele. Sommer, Sonne, Strand und Meer - die Kanarischen Inseln sind nahezu ideal, sich das Leben schön zu machen. Hier fehlt es einem an nichts. Ein traumhaftes Klima begleitet einen über das ganze Jahr. Jobs im Bereich Touristik gibt es mehr als genug.

Dennoch, viele Menschen trauen sich nicht, verwerfen aus finanziellen oder familiären Gründen ihre Sehnsucht auszuwandern. Sie sind unsicher in dem, was sie erwartet. Dieses Unternehmen bringt Abenteuerlust mit sich, die Bereitschaft alles hinter sich zu lassen um neu beginnen zu können. Wer diese Kriterien erfüllt wird es auch schaffen. Natürlich wird ein Lernprozess stattfinden. Die Sprache muss erlernt werden, eine neue Umgebung in der man sich zu Recht finden muss, andere Gesetze, ein neues Umfeld, Nachbarn, Kollegen, Vorgesetzte und Freunde. Eine große Portion Willensstärke, Selbstbewusstsein, Courage und der Glaube daran, es zu schaffen, gehören natürlich dazu.

Aber: es gibt sie auch - die, die sich getraut haben, es geschafft haben, aber im Vorfeld die gleichen Ängste hatten wie jeder dem diese Entscheidung noch bevor steht. Alles aufgeben ist nicht leicht, die Ungewissheit was wohl kommen mag, verunsichert.

Auf Gran Canaria leben sehr viele Aussteiger. Es gibt mancherorts richtige Viertel mit Auswanderern. Wenn Sie diese Insel lieben, hier oft Ihre Ferien verbringen und in Erwägung ziehen den Wohnsitz nach Gran Canaria zu verlagern, dann ist ein guter Rat, diese Menschen in ihren Provinzen einfach einmal aufzusuchen. Oder Foren im Internet aufzusuchen. Mit ihnen ins Gespräch zu kommen, ihnen ihre Bedenken schildern, entscheidende Fragen stellen. Alles auf Deutsch, unkompliziert und realitätsnah. Sie finden die Residenten natürlich auch am Strand - Petrus meint es gut mit den Bewohnern auf Gran Canaria. Baden gehen sie alle.




Anzeige  
        




Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter


Ferienhaus Ferienwohnung Finca - riesengroße Auswahl auf Gran Canaria


Ihr individuelles Urlaubsdomizil in den schönsten Gegenden der Insel:
Wunsch-Ferienhaus aussuchen, Termin eingeben, Urlaub online buchen




    Grüne Links? --> Info dazu